Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen und Petri Heil

Willkommen auf der Website vom Kreissportfischerverband Herzogtum Lauenburg e.V.. Wir hoffen, dass Ihnen die Website Vergnügen bereiten wird und Sie eine Menge nützlicher Informationen finden. Die Informationen auf dieser Website sind sicherlich besonders für alle Sportfischer interessant. Aber auch jeder andere, der sich für die Welt des Angelsports interessiert, wird diese Informationen sehr wahrscheinlich als nützlich empfinden.

Aktuelles aus dem Kreis-und Landesverband


Erlaubnisscheine

Ab sofort können alle Angler Erlaubnisscheine für den Elbe-Lübeck-Kanal, die Elbe bei Lauenburg und den Schaalsee direkt bei der Geschäftsstelle des Kreissportfischerverbandes Hzgt. Lauenburg e.V. erwerben.

Alternativ besteht auch die Möglichkeit, ganz bequem und zu jederzeit unter www.hejfish.com die Erlaubnisscheine zu kaufen.

Bitte beachten: Jeder, der in Schleswig-Holstein die Fischerei ausüben will, muss eine Fischereiabgabe entrichten. Für Personen ohne Fischereischein gibt es die Möglichkeit, befristete Urlauberfischereischeine zu erhalten. Auf den folgenden Seiten können Sie in wenigen Schritten Ihre Fischereiabgabe für das Land Schleswig-Holstein entrichten (für Einheimische und auch für Gäste in unserem Land) oder einen befristeten Urlauberfischereischein erwerben (für in- oder ausländische Personen ohne Fischereischein). Serviceportal Schleswig-Holstein

Neue Fischereischeinkurse

Ab sofort bietet der Kreissportfischerverband wieder neue Fischereischeinkurse (im Volksmund häufig auch als Angelschein) an. Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Ausbilder mit Leidenschaft gesucht...

Der Kreissportfischerverband Hzgt. Lauenburg sucht engagierte neue Ausbilder für das Ausbildungs-und Prüfungswesen für die Sportfischereiprüfungen. Wenn Du gerne Dein Wissen und die Lerninhalte gem. der Ausbildungs-und Prüfungsverordnung an Neulinge weitervermitteln möchtest, dann bist Du bei uns genau richtig. Voraussetzung ist Leidenschaft und Herzblut zum Angelsport. Ebenfalls solltest Du in der Lage sein, Lerninhalte sowohl an Jugendliche als auch an Erwachsene weiterzugeben. Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, so melde Dich einfach beim 1. Kreisvorsitzenden Dieter Thiel.

Neues Fischereigesetz für Hamburg

Seit dem 4. Juni 2019 gilt das neue Hamburgische Fischerei- und Angelgesetz. Ein Informationsblatt ist hier erhältlich. Für Angler aus Schleswig-Holstein ist insbesondere wichtig, daß nun auch in Hamburg eine zusätzliche Fischereiabgabepflicht gilt. Es wurden private Ausgabestelle eingerichtet, eine aktuelle Liste ist hier zu finden.

Weitere Info´s sind hier erhältlich...


Aktuelle Nachrichten aus unserem Land

Die Website des Kreissportfischerverbandes Hzgt. Lauenburg enthält alle wichtigen Information für den Angler bereit, die unter "News" vorgefunden werden können.

Link zu dem Erlaubnisschein-Shop des Landessportfischerverband S.-H.

Erlaubnisschein-ShopErlaubnisschein-Shop

Elbvertiefung

Derzeit läuft eine Petition gegen die Elbvertiefung. Sie ist hier erreichbar.

Der LSFV ist von der Elbvertiefung unmittelbar betroffen. Es gilt als unstrittig, dass sich die Baggerungen negativ auf die Fischbestände auswirken werden. Ein wichtiger Aspekt ist neben der direkten Tötung von Fischen auch die Veränderung der Hydromorphologie. Sollte es, wie befürchtet, zu einer Zunahme von Sauerstoffmangelsituationen kommen, wird es für alle Wanderfische zunehmend schwieriger, die Unterelbe zu passieren. Welche Auswirkungen zudem die veränderten Strömungsgeschwindigkeiten und die Verschiebung der Brackwasserzonen in Hinsicht auf die Fische haben werden, ist kaum vorherzusehen.

Und alles das, während wir den Lachs zum Fisch des Jahres machen, der Aal so dringend geschützt werden muss, dass man Fangbeschränkungen erlässt und in Geesthacht für 6 Millionen Euro ein Zentrum zur Rettung des Störs in der Elbe gebaut wird.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?